Sozial- und Verfahrensberatung Landeserstaufnahme für Flüchtlinge Sigmaringen

Die Sozial- und Verfahrensberatung ist ein niedrigschwelliges, unabhängiges und vertrauliches  Beratungsangebot für Bewohner*innen in der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Sigmaringen.

Wir beraten in persönlichen  Angelegenheiten der Bewohner*innen, zum Ablauf des Asylverfahrens und zu Rechten und Pflichten. Dies erfolgt in der Regel im Einzelgespräch, teilweise auch als Gruppenberatung.

Aufgabenbereiche:

  • Beratung zu allen Fragen zum Asylverfahren, zum Dublinverfahren und zum Familiennachzug
  • allgemeine Sozialberatung
  • Unterstützung in persönlichen Krisen
  • Beratung bei Traumatisierung, körperlichen oder psychischen Erkrankungen sowie Behinderungen
  • Intervention  und Unterstützung in Fällen von häuslicher Gewalt, Menschenhandel, Zwangsprostitution und Einleitung von Schutzmaßnahmen
  • Beratung in der Schwangerschaft
  • Betreuung von unbegleiteten  minderjährigen Asylbewerbern und Alltagsstrukturierung
  • Schutz und besondere Achtsamkeit bei Gefährdung des Kindeswohls
  • Unterstützung alleinreisender Frauen

Kooperationen:

In der Erstaufnahmeeinrichtung Sigmaringen erfüllen wir den Auftrag der Sozial- und Verfahrensberatung in Kooperation mit dem Caritasverband Sigmaringen und dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Sigmaringen.

Kontakt:

Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge Sigmaringen
Binger Str. 28
72488 Sigmaringen

 

Kathrin KugelmannSusanne Müller
Tel: 07571 731726 207
Kugelmann.kathrindontospamme@gowaway.diakonie-Balingen.de
Tel: 07571 731726 209
mueller.susannedontospamme@gowaway.diakonie-balingen.de