Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Diakonie!
Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die vielfältigen Angebote unserer Beratungsstelle an den Standorten Balingen, Albstadt und Sigmaringen  und die Grundlagen unserer Arbeit informieren.
 
Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit?
Möchten Sie unser Beratungsangebot prüfen?
Vielleicht haben wir gerade das richtige Beratungsangebot für Ihre Frage oder Situation...

Wir freuen uns auch, wenn Sie persönlich Kontakt mit uns aufnehmen wollen.

Die Mitarbeiter*innen unserer zentralen Beratungsstelle, welche zugleich auch die Geschäftsstelle ist, können Sie unter

Diakonische Bezirksstelle Balingen                               Suchtberatungsstelle
Ölbergstraße 27                                                               Ölbergstr.27
72336 Balingen                                                                72336 Balingen

Telefon: 07433/160730                                                    Telefon  07433/160740
Fax: 07433/160736                                                          Fax:  07433/160749
infodontospamme@gowaway.diakonie-balingen.de                                               suchtberatung@diakonie-balingen.de


erreichen.
 

  • Meldungen aus der Diakonie Württemberg

  • 14.08.19 | Gewinnerinnen und Gewinner des Diakonie Journalistenpreises 2019

    Den diesjährigen Diakonie Journalistenpreis haben gewonnen das Autorenteam Lisa Böttinger, Stefan Hupka und Patrik Müller, Badische Zeitung, das Autorenteam Franziska Ehrenfeld, Insa Rauscher, und Hannah Reineke vom WDR, Julia Weidemann, Badische Neueste Nachrichten, sowie Tina Löschner für ihren Hörfunkbeitrag im SWR und Philipp Lemmerich für seine Reportage für Deutschlandfunk Kultur.

    mehr

  • 09.08.19 | „Ein Teil des Ganzen!“

    Vier Wochen Ferienspaß im evangelischen Waldheim Waldebene Ost. Durch die Förderung durch den Aktionsplan „Inklusion leben“ können auch Kinder teilnehmen, die aufgrund von Einschränkungen spezieller Betreuung bedürfen.

    mehr

  • 08.08.19 | Bundesfamilienministerin: statt Aufstockung auf eine Milliarde Euro nun Kürzung des seitherigen Etats

    Freiwilligendienste nach Ankündigung eines großen Wurfs nun geschwächt

    mehr