Unser Beratungskonzept

Die verschiedenen Fachberatungen der Diakonischen Bezirksstelle Balingen haben jeweils besondere Leistungsangebote, die dort abgerufen  und bei Bedarf koordiniert werden können.


Die Diakonische Bezirksstelle Balingen wird von vielen rat- und hilfesuchenden Menschen mit verschiedenen Fragestellungen und Problemen, die sich aus ihrem Lebensvollzug und dem Alltag heraus stellen, aufgesucht. Zunächst oft als erste Anlaufstelle. Diakonie setzt sich für Arme, Ausgegrenzte, Flüchtlinge und sozial Benachteiligte ein und unterstützt Menschen, die in einer Krise sind und nach Lösungen suchen. Das umfassende und spezialisierte Hilfe- und Beratungsangebot kann bei der Klärung und Bewältigung ihrer Fragen und Lebenssituationen helfen.

Dazu gehören die Fachberatungen

  • Hilfen in schwierigen Lebens- und in Notlagen

      - Existenzsicherung
      - Sozial- und Lebensberatung
      - Kurberatung
      - Schuldnerberatung

  • Hilfen rund um Schwangerschaft, Familie, Leben

      - Schwangerenberatung

- Konfliktberatung

 

  • Hilfen bei Suchtabhängigkeiten



Die Fachberatungen orientieren sich am ganzheitlichen Beratungsansatz. Seelische, körperliche, materielle oder soziale Probleme stehen oft in einem Zusammenhang. Diesen gilt es zu erkennen, um so optimal wie möglich Beratung, Hilfestellung und Begleitung geben und Veränderung und Selbsthilfe bewirken zu können.

Niemand durchlebt gern eine Krise.
Und doch ist eine solche oft unvermeidlich und zeigt, dass Wandel ansteht und bewältigt werden muß.

Unser vorrangiges Ziel ist es, mit dem/der Ratsuchenden zusammen
ein zielgerichtetes Hilfesystem zu entwickeln, das am konkreten Unterstützungsbedarf und Auftrag ausgerichet ist und an dem der/die Betroffene direkt beteiligt ist.

Fragestellungen und Probleme können zunächst unsortiert vorgebracht werden.
Im gemeinsamen Gespräch mit einer Beraterin/ einem Berater wird die Situation abgeklärt.
Wenn die Ursache der Problematik deutlicher wird, können notwendige Schritte zur Veränderung angegangen werden.
Ein Beratungsprozeß kann beginnen.

Die MitarbeiterInnen unserer Fachbereiche arbeiten kooperativ zusammen und beziehen ergänzende Beratungsangebote in unserem Haus bei Bedarf und Wunsch des Klienten ein (z.B. Schuldnerberatung, Beratung zur Sicherung der materiellen Existenz)

Wenn notwendig, empfehlen wir eine Weitervermittlung an andere dafür spezialisierte Beratungsstellen, mit denen wir kooperativ zusammenarbeiten wie z.B. die Psychologische Beratungsstelle, den Sozialpsychiatrischen Dienst, das Frauenhaus, die IAV-Stelle und andere Anbieter.

Näheres über die Beratungsangebote im Einzelnen finden Sie, wenn Sie die Buttons nebenstehender Übersichtsleiste anklicken!

infodontospamme@gowaway.diakonie-balingen.de


Unsere Downloads


Hier können Sie unseren Hauptprospekt herunterladen